Willkommen

Evangelische Kirchengemeinde Hilgenroth

K

Willkommen auf unseren Informationsseiten

Sind Sie am Leben interessiert?

Kirche in HilgenrothEntschuldigen Sie diese direkte Frage. Sie ist durchaus als eine Art Filter gedacht. Sie bekommen hier keine Reklame einer „marktkonformen Kirche“ geboten. Sondern wir möchten Ihnen in aller Unvollkommenheit Einblick geben in das Leben einer kleinen, aber ziemlich vitalen ländlichen Kirchengemeinde. Sie sind für uns keine „Kunden“. Sie sind potentiell Schwester oder Bruder. Herzliche Einladung!

Beziehungen sind für uns wichtiger als Organisations- strukturen. Menschen haben Vorrang vor Publicity. Darum sind unsere Internetseiten in vielem immer noch eine Baustelle. Sie sollen dazu dienen, die Beziehung zu Ihnen zu fördern und Sie zu informieren, wenn Sie Gemeindeglied sind. Die direkte Begegnung mit Ihnen ist uns auch dann wichtig, wenn Sie in der Nachbarschaft wohnen, vielleicht keiner Kirche angehören und einfach nur neugierig sind. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Die Kirche ist insgesamt in Bewegung geraten. Es gibt Anstöße wie das EKD-Impulspapier „Kirche der Freiheit“. In unserer Landeskirche finden vielfältige Umbauprozesse statt Wir möchten diesen Prozess kritisch begleiten und unsere Perspektive als ländliche Gemeinde einbringen.

Das Presbyterium der Kirchengemeinde Hilgenroth empfiehlt hierzu folgende Informationsquellen im Internet als sinnvolle Ergänzung zu den offiziellen kirchlichen Medien:
 

www.kirchenbunt.de
www.zwischenrufe-diskussion.de
www.transparentonline.de
und www.wort-meldungen.de

Wir möchten uns als Kirchengemeinde allen Menschen öffnen – besonders auch denen, die es auf Grund von Handicaps und Behinderungen in unserer Leistungsgesellschaft schwer haben. Unter Barrierefrei! gibt es Informationen zur Arbeit mit behinderten Menschen im Kirchenkreis Altenkirchen. Grundlegend für diese Arbeit ist der Gedanke der Inklusion, wie er in der UN-Behindertenrechtskonvention formuliert wurde. 


Hilfen beim Umgang mit sexualisierter Gewalt
Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen ist ein Tatbestand, den es auch in der Ev. Kirche gab. Die Landeskirche hat hierzu eine wichtige Handreichung herausgebracht. Hilfen werden angeboten und Verfahrenswege aufgezeigt.
 

 

Schauen Sie also ab und zu mal rein. Und wenn Sie Fragen haben oder mit uns ins Gespräch kommen möchten, melden Sie sich einfach, z.B. per eMail.





Herzlich grüßt Sie. Ihr  Hans-Jürgen Volk (Pfarrer) 

 

 

 

 

 

 

 

ZUR ORIENTIERUNG:

Sowohl oben und links auf jeder Seite sehen Sie eine Auflistung von Begriffen. Mit einem Mausklick auf die Begriffe im oberen Bereich der Webseite rufen Sie Informationen und Inhalte wie unser

  • ÜBERSICHT zeigt Ihnen den gesamten Inhalt unserer Informationsseiten in überschaubarer Form
  • ARCHIV auf, mit den Ausgaben der letzten  Gemeindebriefe die Sie auf Ihren Rechner laden können
  • LINKS führt Sie zu Webseiten, die wir Ihnen empfehlen
  • GALERIE zeigt  Fotos von verschiedensten Veranstaltungen, Aktionen, etc.
  • KONTAKT bietet Ihnen die Möglichkeit schnell und einfach eine Anfrage oder Stellungnahme an uns zu senden.

Kirchenkreis Altenkirchen

Im linken Menü finden Sie weitere Informationen aus und über unsere Kirchengemeinde sowie zur Strukturreform in der Ev. Kirche im Rheinland und
im Kirchenkreis Altenkirchen, zu dem wir gehören.
Zu jedem Menüpunkt öffnen sich nach dem Anklicken Untermenüs mit entsprechende Unterpunkten, auf denen Sie übersichtlichen Eindruck und Informationen erhalten. Mit einem Mausklick auf das Druckersymbol links unten, zum Ende jeder Seite, können Sie die Inhalte auch ausdrucken.



In Zusammenarbeit mit der Web- und Multimediaagentur ART-I-S haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der unsere Gemeinde auf diesem Weg ins Internet begleitet

 

 
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE HILGENROTH | KIRCHSTR. 3-5 | 57612 EICHELHARDT | TEL. 02681-1720 | INFO@KGM-HILGENROTH.DE


Zurck ZURÜCK     Empfehlen WEITERSAGEN     drucken DRUCKEN    Seitenanfang SEITENANFANG