Nachrichten

K

Nachrichten und Hinweise

 

Freiluftgottesdienst im Rahmen des „Leckerbissenfestes“

Treffpunkt ist der Platz um das 3-Dörfer Haus

Jedes Jahr feiert der Heimatverein von Isert, Nassen und Racksen das sog. „Leckerbissenfest“. Bereits im 3. Jahr beginnt dieses Fest mit einem Freiluftgottesdienst. Hierzu laden ein der Heimatverein sowie die Kirchengemeinden Kroppach und Hilgenroth am 6. August. Beginn ist um 11 Uhr. Mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor.
Für Essen und Trinken sowie ein buntes Rahmenprogramm sorgt der Heimatverein.

 

Gottesdienstzeiten

Bis 20. August ab 11 Uhr Gottesdienst!

Noch einmal der Hinweis: Auf Grund der Vertretungsregelung mit Almersbach beginnen die Gottesdienste in unserer Gemeinde grundsätzlich um 11 Uhr. Diese Regelung gilt bis zum 20. August. Am 27. August findet der Gottesdienst in Hilgenroth wieder wie gewohnt um 10 Uhr statt.

Herzlichen Dank!

Noch immer bin ich bewegt und dankbar über die vielen Zeichen der Zuwendung anlässlich meines  Geburtstages. Ich danke ganz herzlich Allen, die mir persönlich gratuliert haben. Dank an den Posaunenchor und den MGV Eichelhardt für ihre musikalischen Einlagen. Zahlreiche Karten haben mich erreicht, ich bin reichlich beschenkt worden, viele haben mitgefeiert. Auch an Geldspenden zugunsten der Kirchengemeinde Hilgenroth ist ein beachtlicher Betrag zusammengekommen.    

Herzlichen Dank für Alles! 
  

Hans-Jürgen Volk

 

Elternabend für die Eltern der neuen Katechumenen

Am Freitag, dem 1. September 2017 sind die Eltern der neuen Katechumenen zu einem Elternabend eingeladen. Beginn ist um 18.00 Uhr im Gemeindehaus in Eichelhardt. Inhalte und organisatorische Fragen, die den Unterricht betreffen, sollen besprochen werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sein Kind zum Unterricht anzumelden.
Der Unterricht für die neuen Katechumenen beginnt voraussichtlich am Donnerstag, dem 7. September 2017.

 

Tag des Offenen Denkmals am 10. September

Am Sonntag, dem 10. September 2017 ist der Tag des Offenen Denkmals, an dem sich auch unsere Kirchengemeinde wieder beteiligen wird. Nach dem Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, wird die Kirche in Hilgenroth bis in den späten Nachmittag hinein Gästen offen stehen. Kirchenführungen, Gespräche bei Kaffee und Tee und ein besonderer Gottesdienst sind bisher geplant. Weitere Informationen über Inhalt und Ablauf des Tages können Sie dem Verbandsgemeindeblatt entnehmen.
 

Inklusives Kinder- und Jugendwochenende auf der Freusburg

Hier noch mal der Hinweis: auch in diesem Jahr wird es wieder ein gemeinsames Wochenende für Kinder und Jugendliche mit uns ohne sichtbare Handikaps geben - und zwar vom 22.-24. September 2017. Wieder ist die Freusburg unser Ziel, wo ja auch traditionell die Konfirmandenwochenenden unserer Gemeinde stattfinden. Es geht um Begegnung, gemeinsame Unternehmungen, die Spaß machen und vor allem um gegenseitiges Kennenlernen. Bereits bei den letzten Wochenenden entstanden freundschaftliche Kontakte, die sich auch im Alltag fortsetzten. Träger der Freizeit ist der Ev. Kirchenkreis Altenkirchen in Kooperation mit dem HIBA.
   
Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich gerne an das Gemeindebüro
oder an Pfarrer Volk wenden (Tel.: 02681 - 1720).

Losungen und Kalender für 2017

Ab sofort können Sie Losungen und Kalender für 2017 nach den Gottesdiensten oder im Gemeindebüro bei uns zu folgenden Preisen kaufen:

Weiterlesen...


Anmerkungen zum Pfarrdienst

Seit dem 1. September habe ich die Vertretung für den ehemaligen Bezirk von Pfarrer Aust in Betzdorf übernommen. Der Kollege hatte im Sommer den Kirchenkreis verlassen. Tatsache ist, dass die Situation im Pfarrdienst immer enger wird. In der Vergangenheit wurden  etliche Pfarrstellen abgebaut. In Altenkirchen, Betzdorf und Daaden sind Pfarrstellen unbesetzt. Die Chancen für eine rasche Neubesetzung sind unsicher. Ich persönlich rechne damit, dass mein Vertretungsdienst für Betzdorf einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen wird.

Alleine auf Grund der Entfernung zwischen Betzdorf und Eichelhardt sowie den schwierigen Verkehrs-verhältnissen in Betzdorf gestaltet sich diese Vertretung aufwendiger, als z.B. Vertretungsdienste für Altenkirchen oder Almersbach. Seit der Kreissynode vom Herbst letzten Jahres gehört es jedoch zu meinem Dienstauftrag, derartige Vertretungs-dienste bei entstehenden Lücken zu übernehmen. Auf Grund meiner persönlichen Beziehung zu Betzdorf stelle ich mich dem gerne.
Dennoch sind meine Gefühle gemischt. Der Vertretungsdienst für Betzdorf ist zweifellos „eine Schippe obendrauf“.  Daher freue mich über jede Ermutigung und Unterstützung. Zugleich danke ich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die wohltuende Solidarität, die ich in der Vergangenheit vielfältig in der Kirchengemeinde Hilgenroth und darüber hinaus erfahren habe.

Herzlichst, Ihr/Euer Hans-Jürgen Volk (Pfarrer)

 

Trauungen, Hochzeitsjubiläen und Taufen:

Bitte frühzeitig anmelden!


Taufen, Hochzeitsjubiläen und Trauungen sind wichtige Ereignisse, denen man ein gelingen wünscht. Damit dies gegeben ist, sollte Folgendes beachtet werden:

Weiterlesen...


 
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE HILGENROTH | KIRCHSTR. 3-5 | 57612 EICHELHARDT | TEL. 02681-1720 | INFO@KGM-HILGENROTH.DE


Zurck ZURÜCK     Empfehlen WEITERSAGEN     drucken DRUCKEN    Seitenanfang SEITENANFANG