Barrierefrei

Behindertenarbeit im Kirchenkreis Altenkirchen

K

Barrierefrei ! - Behindertenarbeit Im Kirchenkreis

 Jede/r gehört dazu!

 

 

 

 

Pfarrer Hans-Jürgen Volk

Tel.: 02681 - 1720

E-Mail: hans-juergen.volk@ekir.de

 

 

 

Doris Krapp
Vorsitzende des synodalen Fachausschusses
für die Arbeit mit Behinderten und ihren Angehörigen

Tel.: 02681 - 2251

E-Mail: doris.krapp@westerwild.de

 

Wir möchten mit unserer Arbeit einen Beitrag dazu leisten, dass Jede und Jeder dazu gehört. Es geht uns darum, innere und äußere Barrieren gemeinsam mit Betroffenen zu erkennen und Schritt für Schritt abzubauen. In einer oft kalten, von Wettbewerb und Konkurrenz beherrschten Gesellschaft möchten wir gemeinsam mit anderen Partnern mitmenschliche Solidarität organisieren und so Inklusion im Alltag ermöglichen.

 

Neu eingestellt:

 

Eine runde Sache:

Begegnungsprojekt von HIBA und Kirchenkreis beschert dem Ev. Gemeindehausin Eichelhardt einen neuen Altar und ein neues Pult


Jedes Jahr führt Pfarrer Volk im Rahmen seiner Arbeit als Behindertenseelsorger des Kirchenkreises Altenkirchen gemeinsam mit dem HIBA ein inklusives Jugendwochenende durch. Im Frühsommer 2015 zum Beispiel mit 20 Kindern und Jugendlichen mit und ohne sichtbare Handikaps fand es im Freizeitheim in Hübingen bei Montabaur statt. Begegnung schafft besseres gegenseitiges Verstehen, am Ende Gemeinschaft, hin und wieder sogar Freundschaft.
(weiter lesen...)

 

Einfache Sprache an vielen Stellen hilfreich
Tagung in Altenkirchen beleuchtete Thema aus vielen Blickwinkeln


„Einfache Sprache nutzt mehr Menschen, als man denkt“, unterstrich Christiane Link, eine der Referentinnen beim Aktionstag „Leichte Sprache“ in Altenkirchen. Die vielfältig engagierte Journalistin lebt und arbeitet in London und hat dort u.a. überrascht erfahren, dass sie als „Nicht-Muttersprachlerin“ einfacher „verstehbar“ war als englische Kollegen, die sich (zu) wortgewaltig ausdrücken konnten. (weiter lesen...)

 

Behinderte Sprache oder behindert Sprache?

Fachtagung greift Thema „Leichte Sprache" auf – interessant für Behörden, Medien, Kultur, Kirchengemeinden und Vereine 

(weiter lesen...)

 

Kabarett - "Däumchen drehen" mit Rainer Schmidt
Kabarett über Inklusion? Geht das? Darf Inklusion Spaß machen? - Klar! - Macht Inklusion Spaß? - Sicher! - Darf man über Inklusion Späße machen oder sogar Witze reißen? - Das ist schon schwieriger ... Wir meinen: Wenn es jemanden gibt, der so etwas darf und auch kann, dann ist das Rainer Schmidt - Pfarrer der Rheinischen Kirche - einer der angesagtesten Referenten, wenn es um Inklusion geht. Er ist aktuell unterwegs mit seinem Kabarettprogramm "Däumchen drehen". (weiter lesen...)

 

Soviel du brauchst (2. Mose 16,18)

Meine Erfahrungen auf dem Kirchentag in Hamburg.
von Katharina Würden-Templin (weiter lesen...)

 

Übergang Schule - Beruf – Bewährungsprobe für die Inklusion!?
Mit diesem Informationsabend setzen wird die Reihe zur Inklusion in Kooperation mit der Ev Landjugendakademie, dem Kirchenkreis Altenkirchen und dem HIBA fortgesetzt.  (weiter lesen...)

 

„Durchblick“ zum Thema Inklusion
Kirchenkreiszeitung stellt Vielfalt der Arbeit eindrucksvoll dar (weiter lesen...)
 

Inklusion - im Westerwald – gelebte Wirklichkeit?
Veranstaltung in Wissen am 14.11.12  (weiter lesen...)
 

„Behindertenarbeit“ im Kirchenkreis Altenkirchen
Auf dem Weg zu einer inklusiven Kirche, in der Jede/r dazu gehört (weiter lesen...)

 
Gottesdienst für alle  (weiter lesen...)

 

 

 

 

 

 

Barrierefrei

 
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE HILGENROTH | KIRCHSTR. 3-5 | 57612 EICHELHARDT | TEL. 02681-1720 | INFO@KGM-HILGENROTH.DE


Zurück ZURÜCK     Empfehlen WEITERSAGEN     drucken DRUCKEN    Seitenanfang SEITENANFANG